Sehen

Als erstes sieht man von einer Orgel in der Regel den Prospekt. So nennt man die für alle im Kirchenraum sichtbare Front des Instrumentes, die Schauseite. Dabei ist dort nur der kleinste Teil der Pfeifen aufgestellt – und zwar die schönsten.

Die Bildergalerie auf dieser Seite erlaubt weitere, ungewohnte Orgelblicke. Unternehmen Sie eine Reise ganz dicht heran an die Königin in der Auenkirche. Und sogar mitten hinein in ihr Herz mit seinen rund 6.000 Pfeifen im Orgelgehäuse...

Außen

Innen

Alle Fotos wurden im Dezember 2020 in der Auenkirche aufgenommen.