Erfahren

Die goldene Inschrift auf dem Prospekt der Auenorgel ist weit im Kirchenraum sichtbar und steht wie ein Motto für alle Musik in der Auenkirche. Der Text stammt aus Psalm 92:

Das ist ein köstlich Ding, dem Herrn danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster, 3 des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigen 4 auf dem Psalter mit zehn Saiten, auf der Harfe und zum Klang der Zither. 5 Denn, Herr, du lässest mich fröhlich singen von deinen Werken, und ich rühme die Taten deiner Hände.

Da hat wirklich jemand Freude daran, Gott zu loben, und tut das aus vollem Herzen! 

Erfahren Sie hier, wann die Auenorgel erbaut und wie sie immer wieder verändert worden ist. Und wodurch die aktuelle Situation gekennzeichnet ist.